• Der Erlös der Kerzen an der 'Krippe' kommt dem Notel, der Notschlafstelle für obdachtlose Drogenabhängige in Köln zu Gute. (www.notel-koeln.de)

ÖFFNUNGSZEITEN
DER KIRCHE:

 

täglich von 9 bis 18 Uhr
bitte beachten Sie, dass die Krippe nur in der Zeit von 10 bis 17 Uhr besichtigt werden kann.

 

Gruppenführung, bitte fragen Sie nach, ob eine von Ihnen gewünschte Gruppenführung möglich ist.

 

Wir danken Ihnen
für Ihr Verständnis.

Lyskirchen Matthias Schnegg Benjamin Marx Milieukrippe Köln Rheinauhafen Schokoladenmuseum Jesu Jesus katholische Kirche romanische Kirchen Köln Kardinal Woelki Romanik in Köln Roma Junkie Notel Gewalt an Kindern Königin von Saba Jemen Hungersnot Krieg Wa
Sankt Maria in Lyskirchen, eine romanische Kirche in Köln
Klicken Sie auf das Bild und Sie kommen auf die Seite von Sankt Maria in Lyskirchen

Es war:

Die Boots - Krippe 2016-2017 im Video:

Christoph Paul Hartmann vom Domradio hat einen sehr sensiblen Videoclip zu unserer Krippe gedreht.
krippe-lyskirchen-video.mp4
MP3 Audio Datei 7.3 MB
Lyskirchen Matthias Schnegg Benjamin Marx Milieukrippe Köln Rheinauhafen Schokoladenmuseum Jesu Jesus katholische Kirche romanische Kirchen Köln Kardinal Woelki Romanik in Köln Roma Junkie Notel Gewalt an Kindern Königin von Saba Jemen Hungersnot Krieg Wa
Der Verkündigungsengel der Milieukrippe in Sant Maria in Lyskirchen, Köln
Lyskirchen Matthias Schnegg Benjamin Marx Milieukrippe Köln Rheinauhafen Schokoladenmuseum Jesu Jesus katholische Kirche romanische Kirchen Köln Kardinal Woelki Romanik in Köln Roma Junkie Notel Gewalt an Kindern Königin von Saba Jemen Hungersnot Krieg Wa
Das Kind in der Milieukrippe von Lyskirchen

2. Februar 2023 um 18 Uhr:

Gedenken am Holocaust-Gedenktag in Lyskirchen

Am Holocaust-Gedenktag tragen die Figuren in der Krippe die Zeichen mit denen die Gefangenen in den Konzentrationslager „markiert“ wurden. Der gelbe Davidstern für die Juden, den Rosa Winkel für Männer die Männer liebten, den Schwarzen Winkel für „a-Soziale“, Obdachlose, Drogenabhängige, psychisch kranke und Sinti und Roma.

 

In einer sehr gut besuchten heiligen Messe am Holocaust-Gedenktag, als eindrücklicher Gedenkgottesdienst, setzte die Milieukrippe damit in 2023 wiederum ein Zeichen im Sinne von Erinnerung, Verantwortung und Zukunft. Der Gedenkgottesdienst stellte sich damit in die Tradition der Gedenkkonzerte an der Krippe am Holocaust-Gedenktag.

Ausgegrenzt und zur Vernichtung "frei" gegeben

VERSANDET, VERGESSEN ...

das Individuum sollte ausgelöscht werden

Sonntag, 22. Januar 2023

Bildergalerie: die Krippenfiguren lesen das aktuelle Pfarrblättchen von Lyskirchen mit der Einladung und dem Anlass zum Gedenkgottesdienst (Hl. Messe) am 27. Januar 2023 um 18:00 Uhr in Sankt Maria Lyskirchen.

Hier können auch Sie das Pfarrblättchen für sich hochladen ...
27-01-din-a-5.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.8 MB

27. Januar 2023 um 18 Uhr:

Hlocaustgedenktag lyskirchen schwule opfer millieukrippe mönkebüscher bernd marx benjamin

Am 27. Januar 1945 wurde das KZ Auschwitz von russischen Soldaten befreit. Das ganze Ausmaß der "Mord-Maschinerie" des nationalsozialistischen Deutschland wurde sichtbar. Neben Juden, Sinti und Roma und vielen anderen waren auch sie betroffen:

 

Männer die Männer liebten mussten in den KZ's ein Rosa Dreieck tragen. Viele haben ihr Leben verloren. In dem Gottesdienst am 27. Januar 2023 um 18 Uhr wollen wir besonders den Menschen gedenken, die aufgrund ihrer sexuellen Orientierung ihr Leben verloren haben und auch heute noch verlieren.

Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Seite der Krippe von Sankt Maria in Lyskirchen. Die Krippe zeigt sich über die Zeit vom 1. Advent bis zum 2. Februar immer wieder in wechselnden Bildern. Werfen Sie auch einmal einen Blick in die „Vor-Corona-Zeit“ der Krippe.

 

Diese Seite ist wie ein "Tagebuch" aufgebaut, sie wird einfach "fortgeschrieben". So finden Sie daher die ausführlichsten Beschreibungen am "Anfang" des "Tagebuches" somit am "Ende" dieser Seite. (Scrollytelling ist angesagt :-)

 

Herzlichen Gruß Benjamin Marx,
der Krippenbauer in Lyskirchen

Milieukrippe Lyskirchen Benjamin Marx  Krippe Köln
Seit dem 6. Januar 2023 in der Krippe: Der Mann aus der Mathiasstrasse.
Die Krippe von Lyskirchen in der Lokalzeit Köln vom 6. Januar 2023
diny_k_lnerkrippe_1_lcstw2sr_AVC-1080.mp
MP3 Audio Datei 84.9 MB

Die Krippe nach der Taufe des Herrn

Durch die Wüste nach Ägypten

Ein Interview im DOMRADIO

Es war an Dreikönig 2023:

Neujahr 2023

Milieukrippe Lyskirchen Benjamin Marx  Krippe Köln
Traditionell an Neujahr in unserer Krippe: Der Neujahrsgruß und die Neujahrsbrezeln.

Entdecken Sie den Beginn des Johannes-Evangelium neu ...

Milieukrippe Lyskirchen Benjamin Marx  Krippe Köln
Die Figuren der Milieukrippe verkünden den Johannes Prolog in der Milieukrippe von Lyskirchen ( Foto: Matthias Gill)

Weihnachtsoktav 2022

Im Advent trug Lyskirchen Maria die Torarolle, die Schrift auf ihren Armen, nunmehr ihren Sohn. (Foto: Benjamin Marx)
Im Advent trug Maria die Torarolle, die Schrift auf ihren Armen, nunmehr ihren Sohn. (Foto: Benjamin Marx)
Maria trägt ihren Sohn auf dem Armen, die Torarolle, Lyskirchen milieukrippe  das Wort liegt in der Krippe. (Foto: Benjamin Marx)
Maria trägt ihren Sohn auf dem Armen, die Torarolle, das Wort liegt in der Krippe. (Foto: Benjamin Marx)

Die Krippenfiguren tragen an Weihnachten den Johannesprolog in Sankt Maria in Lyskirchen ... ein Bilderborgen

4. Advent - Herberg Suche

Auf 10.000 Einwohner in Köln kommen 66 wohnungslose Menschen ...
Auf 10.000 Einwohner in Köln kommen 66 wohnungslose Menschen ...
Joseph bereitet die Reise nach Bethlehem vor und hoft auf eine Herberge für seine Frau und ihn. (Foto: Benjamin Marx)
Joseph bereitet die Reise nach Bethlehem vor und hoft auf eine Herberge für seine Frau und ihn. (Foto: Benjamin Marx)

Steine und Sand verbindet sinnbildlich die Herberg Suche von Maria und Joseph mit der "Wüste und dem steinigen Weg", bei der Herberg Suche, suche nach Wohnungen einer eigenen Wohnung für wohnungslose Menschen ….

 

Die Krippe thematisiert "Housing first", der Ansatz mit der Wohnungslosigkeit reduziert oder sogar beendet werden kann. 

Bei der Wohnungssuche sehr oft benachteiligt, Flüchtlinge, Wohnungslose und Roma ... (Foto: Benjamin Marx)
Bei der Wohnungssuche sehr oft benachteiligt, Flüchtlinge, Wohnungslose und Roma ... (Foto: Benjamin Marx)
Der Text auf der Litfaßsäule zum hochladen und nachlesen.
housing-first-text-litfasssaeule.pdf
Adobe Acrobat Dokument 188.1 KB

3. Advent - Gaudete

Milieukrippe Lyskirchen Benjamin Marx  Krippe Köln
Zur "Verkündigung auf Augenhöhe" trägt ein zweiter Engel die Botschaft "Gaudete, freuet euch, der Herr ist nahe" Joseph mit der Torarolle, das Mädchen aus der Näschelsgasse und der Römer nehmen die Botschaft auf. (Foto: Gerd Röhrig)

Impressionen vom 3. Advent 2022

1. und 2. Advent 2022

Maria, eine selbstbewusste und wissende junge Frau, tritt mit Gebetsschal und der der Torarolle dem Verkündigungsengel Gabriel entgegen. Sie trägt die Torarolle auf dem Arm, wie sie später ihren Sohn auf dem Arm tragen wird: „Das WORT ist FLEICH geworden

Maria, eine selbstbewusste und wissende junge Frau, tritt mit Gebetsschal und der der Torarolle dem Verkündigungsengel Gabriel entgegen. Sie trägt die Torarolle auf dem Arm, wie sie später ihren Sohn auf dem Arm tragen wird: „Das WORT ist FLEISCH geworden und hat unter uns gewohnt.“

Wissenswert

Ochs und Esel sind seit der Zeit des frühen Christentums aus bildlichen Darstellungen der Geburt Jesu nicht mehr wegzudenken. Neben geschnitzten Krippenfiguren tauchen sie ab dem 4. Jahrhundert auch in mittelalterlichen Fresken oder in Glasfenstern von Kirchen auf – zuvor ließ die römische Unterdrückung der Christen keine Gelegenheit für weihnachtliche Kunst beziehungsweise christliche Symbole wie Ochs und Esel.

Esel und Ochs im Zentrum des Weihnachtsbildes 2021 in Lyskirchen
Esel und Ochs im Zentrum des Weihnachtsbildes 2021 in Lyskirchen

Allerdings: In der Bibel tauchen die tierischen Zeugen von Jesu Geburt nicht auf. Im Lukasevangelium, das uns die Weihnachtsgeschichte erzählt, ist nur von einem Krippenstall und einer Futterkrippe die Rede, in die der neugeborene Heiland gelegt wird, aber von keinen Tieren.

Welche Bedeutung haben Ochs und Esel an der Krippe?

Der Prophet Jesaja verkündet in Lyskirchen zum Weihnachtsbild
Der Prophet Jesaja verkündet in Lyskirchen zum Weihnachtsbild

"Der Ochse kennt seinen Besitzer und der Esel die Krippe seines Herrn; Israel aber hat keine Erkenntnis, mein Volk hat keine Einsicht" (Jes 1,2-3).

Ochs und Esel im Mittelpunkt der Krippendarstellung

Ochs und Esel im Mittelpunkt der Krippendarstellung in Lyskirchen
Ochs und Esel im Mittelpunkt der Krippendarstellung in Lyskirchen

Dieser Satz bedeutet: Die Tiere wissen, wohin sie gehören. Sie sind klüger als sie eingeschätzt werden. Nehmt sie euch zum Vorbild. Ochs und Esel hatten zur damaligen Zeit einen hohen Stellenwert, dienten sie doch als Lebensgrundlage und waren unverzichtbare Arbeitshilfen bei Feldarbeiten. Die Tiere in der Krippe, Ochs und Esel, sind ganz nah dran an der Botschaft der Menschwerdung Gottes. Die Hirten und die Heiligen Drei Könige kommen erst später dazu.

Rind und Esel bei dem Jesuskind (Sarkophags des Stilicho; früher in St. Ambrosius, Mailand; um 385 n. Chr.)
Rind und Esel bei dem Jesuskind (Sarkophags des Stilicho; früher in St. Ambrosius, Mailand; um 385 n. Chr.)

Für diese Interpretation spricht auch die Darstellung auf dem Stadttorsarkophag in der Kirche St. Ambrogio in Mailand (ca. 380-400 n. Chr. erschaffen) – auch "Sarkophag des Stilicho" genannt. Hier liegt Jesus ganz allein in der Krippe, ohne Maria und Josef – lediglich flankiert von Ochse und Esel. Und in dem apokryphen Kindheitsevangelium des Pseudo-Matthäus heißt es: "Am dritten Tag der Geburt unseres Herrn Jesu Christi ging die allerseligste Jungfrau aus der Höhle heraus, begab sich in den Stall und legte ihren Knaben, den Ochs und Esel anbeteten, in eine Krippe. Sogar die Tiere, Ochs und Esel, zwischen denen er lag, beteten ihn unaufhörlich an."

Zwei jüdische Schriftgelehrten interpretieren die Worte des Propheten Habakuk in Lyskirchen
Zwei jüdische Schriftgelehrten interpretieren die Worte des Propheten Habakuk in Lyskirchen

Außerdem weist ein Vers aus dem Prophetenbuch Habakuk auf die beiden Tiere in der Krippe hin. Dort heißt es in der griechischen Übersetzung: "Herr, gehört habe ich deine Kunde und ich bekam Ehrfurcht, Herr, ich betrachtete deine Werke und ich bin betroffen. Inmitten zweier Lebewesen wirst du erkannt …" (Habakuk 3,2). Nach christlichem Verständnis stellt der Esel an der Krippe die Heiden, der Ochse die Juden dar.

Das Weihnachtbild im Deckenfresko von Lyskirchen

Maria (rechts) liest in einem Buch und beobachtet wie die beiden Frauen Zoé und Salome den Neugeborenen baden, darüber im Halbkreis: Esel und Ochs (Pseudo-Matthäus-Evangelium).

 

Die Milieukrippe im "Streiflicht" der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG

Am Donnerstag (09.12.2021) war die die Krippe in Lyskirchen das "Streiflicht" auf Seite 1 der Süddeutschen Zeitung. Zum Text des Streiflicht >>>

Die Milieukrippe in der FRANKFURTER ALLGEMEINE

Am Mittwoch (22.12.2021) war die Milieukippe der FRANKFURTER ZEITUNG einen lesenswerten Bericht wert. Daniel Deckers hat den Anspruch und die Botschaft der Milieukrippe eindrücklich widergegeben. Zu seinem Artikel >>> 

Lyskirchen Matthias Schnegg Benjamin Marx Milieukrippe Köln Rheinauhafen Schokoladenmuseum Jesu Jesus katholische Kirche romanische Kirchen Köln Kardinal Woelki Romanik in Köln Roma Junkie Notel Gewalt an Kindern Königin von Saba Jemen Hungersnot Krieg Wa
Schwimmkerzen an der Milieukrippe: IHRE HILFE

Der Erlös der Schwimmkerzen kommt dem Notel, der Notschlafstelle für obdachtlose Drogenabhängige in Köln zu Gute. (www.notel-koeln.de)

 

Benjamin Marx